AVP Brettspiel

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 22.07.2016, 12:00

Jaston hat geschrieben:Juhuuuu hab sie.
Die YB schauen großartig aus.
Naja, die SentryGuns sind okay, is halt was klassisches - vom Modell ein wenig arg dünn - klein, irgendwie,
aber schon noch okay.


Super! Bei meinen YB musste ich eine Figur, die mit den beiden Doppel-Handklingen, damals leider wegwerfen, da die Klingen bei der einen Hand so dünn waren, dass sie abbrachen und bei der anderen Hand schon von Haus auf gefehlt hatten! Aber das war zum Glück für mich kein Problem, da ich ja bereits genug Predatoren habe und nicht mit allen Figuren gleichzeitig zu spielen beabsichtige.

Die Sentry-Guns hatte ich mir nicht mal gekauft gehabt, ein bisschen Geld sparen, dafür hab ich andere Kanonen requiriert, als Ersatz. Die sehen zwar gut aus, sind aber ebenfalls etwas klein im Vergleich..Egal. Hauptsache, ich hab Figuren für sie. :)

Gestern haben wir zum ersten Mal mit den Sentry-Guns gespielt. Das war witzig und aufschlussreich. Zwei Kanonen haben einen Korridor geschützt. Der Gegenwert an Aliens bei mir - das waren in dem Fall 2 Drohnen und 3 Runner - stürmten aus einiger Entfernung darauf zu. Die beiden Kanonen konnten tatsächlich die 3 Runner und eine Drohne im Vorfeld abschießen, bevor die letzte Drohne schließlich hinter das Schussfeld der starren Kanonen gelangen konnte. Ganz gut ausbalanciert also, wie es scheint. :)

Jaston hat geschrieben:schönes WE


Ebenso!
Olórin
 

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Jaston am 22.07.2016, 22:30

Das mit dem Predi tut mir leid, das is schade, vor allem weil da ja trotzdem einer nen 10er kostet. :evil:
Meine sind zum Glück alle heile und am Anfang dachte ich auch - hööö, was liegt den da noch in der Tüte...oh, nein, is bestimmt was abgebrochen,
aber waren nur die Klingen zum ankleben.
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 23.07.2016, 07:58

Du hattest Klingen zum Ankleben?! :mrgreen:

Ich hatte sowas nicht, lediglich 2 komplette Arme, wenn ich mich recht entsinne. Das mit Prodos ist doch lustig. Da ändert sich so häufig etwas, was dann auch nicht kommuniziert wird, dass man eigentlich beim Kauf von denen ihren Artikeln fast das Gefühl bekommt, man kauft Überraschungseier - da kann man nie ganz sicher sein, was drin ist. ;)

Ich vermute mal aufgrund einiger inoffizieller Andeutungen die ich hörte, dass der erste Cast fehlerhaft war - vielleicht wegen zu häufig abgebrochener Klingen - und ein neuer Cast gemacht wurde, bei dem jetzt - wie bei dir - die Klingen separat anklebbar sind, um sie stabiler zu machen. Aber wer weiß?
Olórin
 

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Jaston am 25.07.2016, 12:54

Also irgendwie is Prodos ne Kackfirma - wenn mich das AVP Genre nciht so ansprechen würde.....die gehen einem ja echt auf den Sack.

Na mal schauen was sich alles ändert auch in Bezug auf den Regeln und mal schauen wie sie uns das verkaufen - kostet bestimmt auch wieder jedem ne Menge Kohle......

bilder haste ja gesehen :D so Detailbilder bekomme ich leider nicht hin, das wird immer unscharf, sorry.
cu
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 25.07.2016, 16:23

Jaston hat geschrieben:Na mal schauen was sich alles ändert auch in Bezug auf den Regeln und mal schauen wie sie uns das verkaufen - kostet bestimmt auch wieder jedem ne Menge Kohle..


Nee, die neuen Regeln kosten zum Glück nix und werden scheinbar noch diese Woche zum Download verfügbar sein.
Olórin
 

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Jaston am 26.07.2016, 09:48

Jo, okay, als Download, aber wenn du das Ding in nem schönen Regelheft haben möchtest, musst auf die 2te Edition warten...

...und wenn man im Forum so liest - neue Karten für etliche Figuren (unser Tailangriff der Aliens is da sogar auch :mrgreen: )

buhhh, naja mal schauen...... und viel basteln,.....
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 28.07.2016, 08:49

Klar, wenn man das Regelheft unbedingt als gebundene Version braucht, wird man da wohl in irgendeiner Form Geld investieren müssen. Am einfachsten wäre es sicherlich, die PDF-Datei zu nem Copyshop zu bringen und dort als gebundene Version in Farbe ausdrucken zu lassen. Ja, zum Glück haben sie auch gleich die Stat-cards zu den veränderten Figuren mit angepasst, was ja doch so ziemlich alle sein müssten. Kann wohl nicht mehr sehr lange dauern, bis die auch zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen.

Jepp, das mit dem Tail-Angriff fand ich auch super. :D Diese Hausregel hatte ich bei mir selbst schon vor nem halben Jahr eingeführt gehabt und nun ist sie offiziell. ;) Ironisch nur, dass ich mittlerweile von dieser Regelung zugunsten einer etwas abstrakteren wieder abgewichen bin, was mir aber nichts ausmacht.

Stimmt, du bist fleißig am Basteln! Wird sicher gut, wenn du alles fertig hast und du scheinst deine ganzen Spiele dann mit 3D-Umgebungen machen zu wollen. :o
Olórin
 

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 29.07.2016, 20:33

Sodala, es ist so weit! Die neuen Regeln 2.0 sind jetzt als Download verfügbar! Allerdings im Moment noch nur auf Englisch.
Olórin
 

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Jaston am 03.08.2016, 11:45

3D - würde ich gerne, aber is mir zu aufwendig, irgendwie, hab ja auch noch Descent und paar andere Sachen am Hals.

Aber so ein paar i-Tüpfelchen - wie im Ringkrieg halt den Mount Doom und so, is schon super.
Außerdem haben wir ja mehrere Räume, die nun (auch die 3 D) 2 - 4 Ein- ausgänge haben. Is halt optisch cool und die Räume werden dann auch viel öfters genutzt. Vorher sind sie immer nur mal so am Rande und mittels Lüftungsschacht mal schnell durchlaufen.

Also wir haben halt das alle einfach Waffen auch noch eine 2te Angriffaktion machen dürfen.
Die Waffen haben dann allerdings nur 1 FR (egal welche Waffe und keine SF wie Disc-Wurf, etc) und bei den Aliens ist das bei uns der Tail-Angriff - der zwar nur 1 FR hat, aber dafür besitzt der bei uns (wie auch die Scharfschützen der Predator - Yutani - Jäger - eine Eliteeinheit, wie die Weylands) Durchbohren 1 - 3 (30mm-1, 40mm-2 und die Queen und Crusher - 3)

Danke fürs updaten. Mal sehen was davon bei uns übernommen wird.

Die Youngbloods sind ja doch ganz schön stark im Verbund - letzten mein Kleiner mit 6 Youngs und 3 normalen gespielt.
Echt übel mit ihrer Rudeljäger SF. Da is nix mehr mit unerfahren - die sind stärker wie die "großen" bis auf ihre Lebensenergie.
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim

Re: AVP Brettspiel

Beitragvon Olórin am 03.08.2016, 13:13

Jaston hat geschrieben:Außerdem haben wir ja mehrere Räume, die nun (auch die 3 D) 2 - 4 Ein- ausgänge haben. Is halt optisch cool und die Räume werden dann auch viel öfters genutzt. Vorher sind sie immer nur mal so am Rande


Also ich finde deine 3D-Räume echt klasse innovativ. Großes Kompliment. Trotzdem muss ich sagen, dass ich schon lange mit 2D-Räumen spiele, die über mehrere Ein- und Ausgänge verfügen, und damit meine ich jetzt keine Luftschächte. Man kann Sackgassen-Plättchen sehr gut an verschiedene Ecken von Räumen anlegen und von dort aus wieder normale Korridorteile anfügen. An die Übergänge der Sackgassen zu den Räumen setzt man noch Türen hin und et voilá - schon sieht auch alles in 2D sehr überzeugend nach einem Raum, statt einer Abstellkammer aus. :)

Jaston hat geschrieben:Also wir haben halt das alle einfach Waffen auch noch eine 2te Angriffaktion machen dürfen.
Die Waffen haben dann allerdings nur 1 FR


Ja, warum auch nicht, solange alle Fraktionen dieselbe Möglichkeit haben. Spezielle Aktionen wie Zielen oder Dauerfeuer werden durch so eine globale Möglichkeit aber ziemlich redundant, von daher bevorzuge ich doch die Möglichkeit, hier jeder Rasse ihre eigenen Möglichkeiten zu geben.

Jaston hat geschrieben:Danke fürs updaten. Mal sehen was davon bei uns übernommen wird.


Gerne. Aber vergiss diese Regeln, die sind scheiße! Überspitzt ausgedrückt. Was gut und schön daran ist, ist, dass ich alles nach Fraktionen und alphabetisch geordnet hab. Das war wichtig, übersichtlicher und sieht auch noch besser aus. Aber seit ich sie dir gab, hab ich viele Spiele gehabt und im Vergleich dazu mittlerweile massive Verbesserungen an vielen Stellen vorgenommen. Alt gegen neu ist nun fast schon wie der Morgen gegen den Mittag. Kaum zu vergleichen, wenn auch das eine aus dem anderen entsprungen ist.

Jaston hat geschrieben:Die Youngbloods sind ja doch ganz schön stark im Verbund. Echt übel mit ihrer Rudeljäger SF. Da is nix mehr mit unerfahren - die sind stärker wie die "großen"


Kann ich mir gut vorstellen. Weswegen ich diese besondere Fähigkeit in meinen Regeln abgeschafft hab. :)
Olórin
 

Vorherige

Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron