Regelfragen Descent 2. Edition Overloard

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

Regelfragen Descent 2. Edition Overloard

Beitragvon Shakti am 03.01.2016, 12:55

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Karte vom Overloard.
Dort steht folgender Text:

"Spiele diese Karte, wenn ein Held in einer Bewegungsaktion ein leeres Feld betritt.
Der Held leigt eine Probe (Symbol) ab. Wenn sie misslingt, endet seine Bewegungskation sofort.
(er kann aber weiterhin (Erschöpfungsmarke) erleidet, um sich zu bewegen oder noch eine Bewegungsaktion auszuführen,
falls er noch Aktionen übrig hat."

So jetzt zur Situation:

Held:

Erste Aktion..
Bewegungsaktion

Overloard:
Spielt die Karte.

Held:
Probe misslingt.
Für mich bedeutete das nun folgendes.

Der Held kann eine Erschöpfungsmarke nutzen um eine Bewegungsaktion zu nutzen.
Kann er den danach noch eine Kampfaktion nutzen?
Darf er generell sich nur mit der Erschöpfungsmarke fortbewegen und dann die zweite Aktion als Bewegungsaktion nutzen oder auch als Kampfaktion?

Ich danke euch!

Viele Grüße
Shakti
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2016, 12:46

Re: Regelfragen Descent 2. Edition Overloard

Beitragvon Jaston am 03.01.2016, 15:38

Okay, Bewegung und Descent ist meist immer etwas schwierig, diese Situation ist aber noch leicht.

Held hat 2 Aktionen
1te Aktion Bewegen (meist BA abgekürzt) und z.B. 4 Felder.
Auf dem ersten Feld ist ein Held, also nicht frei, hier kannst du die Karte nicht spielen, das zweite Feld
ist frei und hier spielst du die Karte.
Wenn er die Probe nicht schafft, endet hier seine BA.
Also im Prinzip klauste ihm in dem Beispiel 2 Felder.

Er kann nun Erschöpfung erleiden (Marker) um weiter zu laufen, wenn er sein Erschöpfungslimit noch nicht erreicht
hat
oder
er sagt eine 2te Aktion an und will ebenfalls wieder laufen, also eine 2te BA.
Natürlich kann er aber auch etwas anderes mit seiner 2ten Aktion machen - Ausruhen, Angriff, Heldentat, Suchen, Tür öffnen, etc.

Wenn der Held im Beispiel 4 Felder zum Gegner hat und du die Falle spielst, zwingst du ihn eben, seine Ausdauer zu reduzieren, eine Fernkampf Waffe zu nutzen oder auf den Angriff zu verzichten.
Als OL ist es also wichtig zu schauen, welcher Held hat im entsprechenden Attribut wenig Wert und nutzt die Falle etwas bei ihm - ein Fernkämpfer ist nicht unbedingt aufzuhalten mit 2, 3 Feldern weniger. Wenn der Held keine Ausdauer hat, oder seine Klasse übel ist, aber Ausdauerlastig, dann ist es ebenso ein guter Grund diese Karte zu spielen.

Viel spaß weiterhin,
in welcher Kampagne befindet ihr euch denn?
Haste nur das Basisspiel?

Wir spielen gerade das Finale des Blutvermächtnisses und ich muss sagen, SUPER!
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim

Re: Regelfragen Descent 2. Edition Overloard

Beitragvon Sir Miguel am 04.01.2016, 13:15

Hi Jaston
Ich habe mir zu Weihnachten auch das Buch Blutvermächtnis bekommen. Deine Aussage lässt die Vorfreude steigen freut. Wir sind gerade bei der 2. Szene der Lindwurm Kampagne. Die hat bisher auch sehr viel Spaß gemacht und wir fanden sie sehr ausgeglichen.
saludos cordiales
Sir Miguel
Benutzeravatar
Sir Miguel
Spieler
Spieler
 
Beiträge: 153
Registriert: 29.05.2009, 18:57

Re: Regelfragen Descent 2. Edition Overloard

Beitragvon Jaston am 04.01.2016, 15:11

Lindwurm is auch sehr schön, allerdings sind die Artefakte sehr stark, wenn da ein Krieger dabei ist und ihr das Schwert bekommt, hat es der OL sehr sehr schwer.

Die neue Kampagen ist ja nun auch in der neuen Box enthalten - was ich sehr gut finde.
Schattenrune ist ein sehr schönes Spiel - Intrigen, Böser - Guter, wer ist auf welcher Seite - sehr stimmig.
Und es gibt auch schöne Abenteuer - ABER das Finale ist ein Witz, egal welches man spielt.

Das Blutvermächtnis bringt dich halt mitten in einen Krieg rein und das wird auch gut rüber gebracht - und das Finale - da is nicht nur Baron Zachereth mit EINEM großen Drachen und einer offenen Gruppe.
Das sind drei Szenen - die je nachdem wie gut die Helden sind, bis zu 4 --- in Worten ""VIER"" --- offene Gruppen + 1 oder 2 festgelegte Gruppen beinhaltet.
+ HM entweder die Farrows oder B. Zachereth und Belthir.
Is übelst, aber man geht sehr zufriedener vom Spieltisch und denkt sich nicht nur wtf :oops: :lol:
Verspürt ein Jaston Kälte, dann ist es die kalte Klinge des Stahls. Verspürt er Durst, dann ist es der Durst nach Blut.
Benutzeravatar
Jaston
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 346
Registriert: 15.05.2014, 15:46
Wohnort: bei Forchheim


Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast