[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - World of Warcraft

World of Warcraft

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

World of Warcraft

Beitragvon Uthoroc am 08.02.2008, 12:39


Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: World of Warcraft

Beitragvon HOlg am 08.02.2008, 14:42

Ui, das hört sich tatsächlich nicht so überragend an!

Ich bin mit WoW noch gar nicht bzw. nur sehr oberflächlich vertraut, aber ich glaube mal irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass die Charaktere auch gegeneinander kämpfen können. Das müsste doch zumindest für ein wenig Interaktion sorgen!?

Und die (tatsächliche, nicht die angegebene) Spieldauer ist auch wieder recht lang?!?
Benutzeravatar
HOlg
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 08.11.2006, 15:33
Wohnort: Schweinfurt

Re: World of Warcraft

Beitragvon Uthoroc am 09.02.2008, 15:15

Ich will euch das Spiel wirklich nicht mies machen. Ein guter Freund schwört auf das Spiel (allerdings ist er auch sonst WoW-Fan), und immerhin hat man mich zu einer zweiten Partie überreden können. ;)

Direkte Kämpfe während des Spiels scheinen insgesamt nicht so viel Sinn zu machen - zumindest hatte ich den Eindruck. Erst am Ende gibt es eine gute Chance, dass sich die beiden Partien gegenseitig bekämpfen: In der finalen Endschlacht.

Und ja, die Spieldauer ist sehr lang, ungefähr im selben Bereich wie Descent würde ich sagen.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: World of Warcraft

Beitragvon Uthoroc am 15.02.2008, 11:41

Na, habt ihr trotz meiner schlechten Kritik eine Runde WoW gespielt?

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: World of Warcraft

Beitragvon HOlg am 15.02.2008, 19:47

Ja, es wurde gespielt! Leider ohne mich, ich bin krankheitsbedingt ausgefallen! Ich hoffe im Laufe des Wochenendes einen AAR zu bekommen und eine Aussage darüber, wie es angekommen ist.

Wenn es gefallen hat kommt es bestimmt nächste Woche nochmal auf den Tisch und da bin ich dann hoffentlich wieder dabei!
Benutzeravatar
HOlg
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 08.11.2006, 15:33
Wohnort: Schweinfurt

Re: World of Warcraft

Beitragvon Elessar am 16.02.2008, 22:34

Gute Besserung, falls du immer noch krank bist.
Elessar
Spiele-Fan
 
Beiträge: 26
Registriert: 06.01.2008, 18:51

Re: World of Warcraft

Beitragvon Karl Der Karl am 18.01.2009, 15:11

Ich habe das Spiel WOW bisher vier mal gespielt und möchte es nach der niederschmetternden Kritik von "Uthoroc" doch ein wenig ins bessere Licht rücken. :)
Als erstes ist zu sagen das die Umsetzung des PC-Spiels als Brettspiel sehr gut gelungen ist. Vordergründig geht es bei dem Spiel ja darum seinen Charakter auszubauen und dafür ist echt eine Menge Material mitgeliefert worden. Neben den auf jeden Charakter zugeschnitten Kraft- und Talentkarten, gibt es unzählige Gegenstandskarten mit Rüstungen, Umhänge, Kopfbedeckungen, Waffen, es gibt Tränke und sogar Seelengebunde Sachen, wie z.B. Pferde. Das schöne hierbei ist, das man den Charakter mit seinen Talent- und Karftkarten nicht eindimensional entwickeln lassen kann. Man hat die Möglichkeit, Schwerpunkte seines Charakters in zwei bis drei verschiedene Richtungen zu lenken. Wo man nun diese Schwerpunkte setzt, hängt auch entscheidend davon ab was für Charaktere die Mitspieler haben und wie diese ihre Entwickeln. Hierbei ist eine Menge Interaktion nötig, weil man bei dem Spiel im späteren Verlauf als Gruppe zusammen agiert und teilweise auf die Fertigkeiten der Fraktionsmitglieder angewiesen ist.
Um sich all die angesprochenen Sachen leisten zu können, muss man natürlich Erfahrungspunkte sammeln. Vordergründig geschieht dies durch Erfüllung von Quests. Daneben gibt es noch Ereigniskarten, die zu bestimmten Zeitpunkten ins Spielgeschehen eingreifen (können) und so Abwechslung in das Spiel reinbringen.
Im Großen und Ganzen beschränkt sich das erfüllen der Quest auf das Eleminieren von Kreaturen. Hier ist das Spiel für meine Begriffe ein wenig eintönig, weil die Quests alle für sich stehen und keine mit einer anderen irgendwie in Verbindung steht, was sicherlich interessant wäre.
Durch die Quest kommen im Laufe des Spiels grüne, rote und blaue Kreaturen auf das Spielbrett. Hierbei sind grüne und rote die eigentlichen Questkreaturen, für die es letztendlich die Erfahrungspunkte gibt. Die blauen gelten dagegen als unabhänige Kreaturen, für die es keine Erfahrungspunkte gibt und die auch nicht besiegt werden müssen um eine Quest erfolgreich abzuschließen. Betritt man aber ein Gebiet in dem sich blaue Kreaturen befinden, ist man gezwungen in seiner nächsten Aktion diese sofort zu bekämpfen. Wird eine neue Questkarte gezogen kommen die auf der Karte beschriebenen Questkreaturen (grün & rot) in ein Gebiet und unabhängigen Kreaturen (blau) zumeist in ein anderes Gebiet. Hier sehe ich die größte Unausgewogenheit des Spiels. Bei unseren Partien war es zwei Mal so das eine Fraktion durch die unabhängigen Kreaturen fast komplett ausgebremst wurde und wesentlich schlechter da Stand als die gegnerische Fraktion. Warum? Nun, zu Beginn des Spiels werden 5 Questkarten aufgedeckt. Die unabhängigen Kreaturen, die dadurch auf das Spielbrett kamen sind zum größten Teil in Gebiete mit Questkreaturen gelangt. Manko: Man muss mit seinem anfänglich doch schwachen Charakter erst unabhängige Kreaturen besiegen, für die es wie gesagt keine Erfahrungspunkte gibt, um dann in der nächsten Runde gegen seinen eigentlichen Questkreaturen zu kämpfen. Sehr häufig sind daher unsere Charaktere schon in den Anfangsrunden gestorben, weil die blauen Kreaturen die Widerstandsfähigsten darstellen oder das Würfelglück auf sich warten lies. Um dieses Manko zu beheben ist wahrscheinlich der Kauf der ersten Erweiterung sinnvoll (Schatten des Krieges). Hierbei kommen zusätzlich blaue Questkarten ins Spiel, die Erfahrungspunkte für das Besiegen von unabhängigen Kreaturen bringen. Erfahrungen hierzu kann ich zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht machen.
Gut gelöst ist das Kampfsystem bei WOW, weil man in einer Kampfrunde quasi zwei Mal die Chance hat den Gegner zu besiegen. Des Weiteren ist es für den Ausbau des Charakters förderlich, dass die Kampfsystems zwischen Charakter vs. Kreatur und Charakter vs. Charakter unterschiedlich sind. Mir sei verziehen, dass ich nicht gewillt bin diese hier zu erklären.
Das Verwenden von Würfeln bei den Kämpfen ist mir wenig ein Dorn im Auge. Dadurch ist der Glücksfaktor im Spiel doch teilweise ein entscheidendes Element Es hat schon so manchen strategischen Plan der Fraktion zu Nichte gemacht.
Die Interaktionen zwischen den Fraktionen beschränken sich wirklich auf ein Minimum. Bei uns meist in der Form, dass jemand von der gegnerischen Fraktion bei der Auswahl der Würfel die Kontrolle derer übernommen hat. Auf dem Spielbrett selbst geht man sich meistens aus dem Weg, weil es grundsätzlich Zeit- und Ressourcenverschwendung ist sich mit einem gegnerischen Charakter zu duellieren. Um hier entgegenzuwirken gibt es Ereigniskarten die es belohnen wenn man einen bestimmten Charakter der gegnerischen Fraktion eliminiert. Obwohl solche Karten bei unseren Spielen mehrfach auslagen, kam es trotzdem zu keinem Konflikt innerhalb des Spiels, da die Fraktionen zum größten Teil geschlossen als Gruppe unterwegs waren.
Die Spielzeit mit 5 - 8 Stunden erfordert eine Menge Ausdauer und Sitzfleisch. Gespielt werden 30 Runden wobei jede Fraktion abwechselnd an der Reihe ist. Somit hat jede Fraktion effektiv 15 Runden zur Verfügung. Dadurch hat ein Fraktion immer wieder eine Pause. Diese Pausen sind in manchen Runden ziemlich lang und lassen das Spiel in solchen Phasen doch sehr langatmig erscheinen

Letztendlich muss ich sagen, dass trotz der angesprochen Mängel, WOW ein gelungenes Spiel ist, in meinen Augen auch nicht wirklich vergleichbar mit Descent. Der hohe Wiederspielfaktor liegt für mich in dem Ausbau der Charaktere, der mit der ersten Erweiterung noch detailreicher wird.
Karl Der Karl
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2009, 12:00

Re: World of Warcraft

Beitragvon NexD am 05.02.2009, 11:01

Die erste (kleine) Erweiterung von WoW ist wirklich notwendig, damit das Spiel richtig Spaß macht. Sobald es jedoch auf die Scherbenwelt ging hat mir das Spiel nur noch halb so viel Spaß gemacht.
Benutzeravatar
NexD
Spiele-Fan
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.05.2008, 13:29

Re: World of Warcraft

Beitragvon Dogma am 06.02.2009, 17:20

Das mit der Scherbenwelt sagen viele...warum?
Dogma
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 311
Registriert: 29.11.2007, 17:04
Wohnort: Ocholt

Re: World of Warcraft

Beitragvon NexD am 07.02.2009, 07:47

Im Prinzip musst du mit der Scherbenwelt keine Quests mehr erledigen. Es reicht einfach in die Instanzen zu rennen, die Bosse umzulegen (was, wie ich finde, auch zu einfach ist) und wieder raus. Als Belohnung hast du nen Haufen XP und Gold mitbekommen. Auch die Items sind teilweise etwas zu stark geraten.
Bei der Erweiterung ist natürlich nicht alles schlecht :) Es gibt auch viele gute Ideen. Häufig spielen wir sogar einfach ohne die Instanzen der Scherbenwelt und schon macht das ganze Spiel mehr Spaß. Aber so was ist ja eigentlich nicht der Sinn der Sache.
Benutzeravatar
NexD
Spiele-Fan
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.05.2008, 13:29


Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron