[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - RtL - Gegen die Spinnenkönigin

RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 19.04.2009, 19:42


Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 19.04.2009, 20:56

Nach einer längeren Pause ging unsere Kampagne "Gegen die Spinnenkönigin" am 10. April mit der 11. Sitzung weiter.

Wir hatten nach dem ersten Level des legendären Dungeons der Silberphase aufgehört. Ich hatte bereits beide Fallenmeister-Karten (eine aus den Verräterkarten) und das Böse Genie ausgespielt. Es würde also sicher hart für die Helden werden.

Level 2: Die Arena (#25 The Arena)

Dieser Level ist gefürchtet dafür, dass er mit verbesserten Skelettbogenschützen und den Avatar-Upgrades des Hexerkönigs absolute tödlich werden kann. Als Spinnenkönigin stand mir so etwas zwar nicht zur Verfügung, aber die Helden bekamen bald die schmerzhaften Auswirkungen von Fallenkarten unter dem Einfluss von zwei Fallenmeistern und der Sonderfähigkeit der Spinnenkönigin zu spüren. Die eingesetzte Naga und dunkle Bezauberungen taten ihr übriges und zwei Helden ließen ihr leben, auch wenn mir leider entfallen ist, wer es genau war.

Dafür fanden die Helden in den Knochenhaufen eine ganze Reihe interessanter Schätze. So konnten sie ihrem Arsenal die Elfenstiefel und den Ring der Freiheit hinzufügen.

Zwischenstand: Helden 5 - Overlord 7

Level 3: Feuer und Eis (#28 Fire and Ice)

Hier war nun ein Level nach dem Geschmack der Spinnenkönigin, ausschließlich mit goldenen Biestern bestückt. Prompt wurden die Helden von Rasierklingenflüglern und Mörderspinnen an der ersten Kreuzung blockiert und gerieten in das Kreuzfeuer der beiden Höllenhunde. Der Blutzoll war hoch. Tahlia starb gleich zweimal und auch Nanok und Silhouette mussten ihr Leben lassen. Außerdem konnte ich ziemlich zu Beginn des Levels den Kartenstapel zum ersten Mal aufbrauchen.

Bild
Tahlia hält die Abzweigung nachdem Silhouette und Nanok bereits gefallen sind. Jaes steht wie üblich auf der Glyphe und verwendet die Spiritwalker-Fertigkeit.

Den Helden hatte der Level außer zwei Anführern nicht so viel zu bieten, und auch die eine Kiste förderte keine interessanten Schätze zu Tage. Unter anderen Umständen wären sie möglicherweise aus diesem Level geflohen, aber sie wollten natürlich unbedingt zum letzten Level des legendären Dungeons vordringen.

Zwischenstand: Helden 12 - Overlord 25

Level 4: Die Stromschnellen des Narren (The Fool's Rapids)

Auch auf dem letzten Level ging es hoch her. Im ersten Gebiet konnte ich durch viele Drohmarker, Fallen, schnelle Spawns (Rasierklingenflügler und Blutaffen) und eine Dunkle Bezauberung Silhouette und Jaes zur Wiederbelebung in dem Tempel von Tamalir bringen.

Der blinde Riese im zweiten Gebiet war dann kein großes Problem für die Helden, weil er noch ein Kupfermonster war. Ein Pärchen Höllenhunde plus eine Falle konnten aber noch Nanok den Garaus machen, bevor die Helden den Teich des Orakels erreichten. Außerdem brauchte ich den Kartenstapel zum zweiten Mal auf.

Die Helden sammelten noch einmal 10 Questmarker für zwei Glyphen und das endgültig Besiegen des blinden Riesen.

Zwischenstand: Helden 22 - Overlord 39

Mit dem Verlassen des legendären Dungeons (die Helden können hier nicht nach Tamalir zurückkehren) beendeten wir die Spielsitzung.

Gesamtstand: Helden 225 - Overlord 243

Da habe ich sie nun um ein gutes Stück überholt, die Helden. Die Silberphase geht von den Questmarkern her klar an mich. Das überrascht mich etwas nach den Berichten im Netz, aber die Fallen der Spinnenkönigin, insbesondere mit vier Fallen-Verräterpunkten sind einfach tödlich. Allerdings gewinnt man das Spiel natürlich nicht mit Questmarkern.

Mit der Gesamtzahl von 368 haben wir schon ein Drittel der Goldphase abgearbeitet, bevor sie richtig angefangen hat. Es sieht nicht so aus, als ob ich den Plot noch vollenden könnte, denn es wird schwer, den Helden die Dritte Schriftrolle wieder abzunehmen. Das heißt, ich muss wohl langsam in ein paar Upgrades für den Endkampf investieren. Wir werden sehen.

Bis zum nächsten Mal,
Eure gespannte Spinnenkönigin

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon HOlg am 03.06.2009, 09:28

Im Hinblick auf meine nun bald beginnende Kampagne als Overlord muss ich einfach ungeduldig nachfragen, ob ihr inzwischen schon weitergespielt habt!

Deine Kampagnenberichte machen so richtig Lust selbst anzufangen!
Benutzeravatar
HOlg
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 08.11.2006, 15:33
Wohnort: Schweinfurt

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 03.06.2009, 10:02

Ja, einmal haben wir noch gespielt - und es war eine superspannende Sitzung. Die dritte Schriftrolle hat noch zweimal den Besitzer gewechselt. Leider hatte ich bisher noch keinen Elan, das ganze aufzuschreiben. Kommt sicher noch... ;)

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Tyrfing am 03.06.2009, 14:25

Tyrfing
Spiele-Fan
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2009, 14:16

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 31.07.2009, 13:56


Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Tyrfing am 06.08.2009, 15:33

Schön das du die Zeit gefunden hast, die Geschichte weiterzuschreiben!

Was hat euch solange aufgehalten? Ich hoffe doch nicht, dass du deine Mitspieler nur noch unter Androhung von Gewalt an einen Tisch mit Descent bekommst.
1) Wäre das kein gutes Omen für die Langzeitmotivation von Descent und
2) Wäre das ein böses Omen für mich, der in seiner finsteren Zelle der Spinnenkönigin die Daumen drückt - auf dass sie die Welt unterjochen möge :twisted:
Tyrfing
Spiele-Fan
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2009, 14:16

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 06.08.2009, 16:26

Einerseits kam da einfach die Sommer-/Urlaubszeit dazwischen, aber andererseits war da auch eine gewisse Descent-Müdigkeit meinerseits. Und da ich immer derjenige bin, der die Truppe zusammen trommeln muss, passiert einfach nichts, wenn ich mich nicht dahinter klemme. :twisted:

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 09.09.2009, 20:47

Diesmal will ich nicht ganz so lange warten, bis ich den nächsten Spielbericht poste, deshalb folgt hier die Zusammenfassung unserer 13. Sitzung der "Gegen die Spinnenkönigin" Kampagne. Sie fand am Sonntag, dem 2. August 2009 statt.

Die Helden hatten zuletzt Lady Eliza besiegt, ihr die Dritte Schriftrolle der Himmel abgenommen und das Dungeon am Klaffenden Abgrund erforscht. Danach waren sie nach Tamalir zurückgekehrt.

WOCHE 34

Sir Alric Farrow bewegte sich heimwärts in den Flüsternden Wald (Whispering Forest) und überbrachte der Spinnenkönigin den Sonnenstein. Unglücklicherweise würde dieser ihr ohne die Dritte Schriftrolle wenig nützen. Da ich für die letzten Dungeons der Kampagne ein paar mehr Optionen haben wollte, und ich davon ausging, dass die Helden noch das dritte legendäre Dungeon erkunden wollten, steigerte ich meine Eldritch Monster auf ihren silbernen Level.

Die Helden brauchten eine Weile, um ihrer weiteren Pläne festzulegen, beschlossen aber schlussendlich, dass das Geheime Training für die Goldphase Vorrang hatte. Daher brachen sie in Richtung Olmrics Hütte auf mit Dawnsmoor als der ersten Station. Auf dem Weg trafen sie einen alten Bekannten: Grauwolf, das einsame Orakel, der ihnen von einem verborgenen Piratenschatz nahe den Gärten von Tarn erzählte (Gerücht: X marks the Spot!).

Zwischenstand Questmarker: Helden 0 - Overlord 2

WOCHE 35

Sir Alric reiste über altbekannte Pfade zurück zu den Hügeln der Heulenden Riesen. Ich steigerte die Eldritch Monster von Silber auf Gold.

FEHLER! Leider ist mir hier in die Spielsitzung ein Rechenfehler passiert, und ich hätte dieses Upgrade nicht kaufen können. Glücklicherweise hatten die Goldenen Eldritch Monster keine wesentlichen Auswirkungen. Wie wir das korrigieren, müssen wir noch in der nächsten Spielsitzung besprechen.

Die Helden zogen in die Bitteren Höhen (Bitter Downs) ohne Begegnungen zu haben.

Zwischenstand Questmarker: Helden 1 - Overlord 4

WOCHE 36

Sir Alric zog nach Frostgate.

Die Helden erreichten Olmrics Hütte, nachdem sie in der letzten Nacht Schlechte Träume (Bad Dreams) hatten.

Zwischenstand Questmarker: Helden 0 - Overlord 6

WOCHE 37

Sir Alric zog zum Tor des Nordens (Gate of the North).

Die Helden trainierten bei Olmric. Tahlia steigerte ihre Ausdauer um 2, während Nanok und Silhouette jeweils ihre Lebenspunkte um 4 erhöhten. Für Jaes reicht das Gold nicht mehr.

Zwischenstand Questmarker: Helden 0 - Overlord 8

WOCHE 38

Sir Alric zog nach Greyhaven. Ich kaufte das Avatar Upgrade Toughened (+15 Wunden für die Spinnenkönigin). FEHLER! Siehe oben.

Die Helden reisten in die Bitteren Höhen und kehrten durch das Dungeon nach Tamalir zurück. Sie hatten keine Begegnung. Das Dungeon begann mit Der Brücke des Todes (#4 The Bridge of Death), und einen Moment überlegten die Helden, ob sie zumindest ein paar Schätze einsammeln sollten. Angesichts der Gefährlichkeit der Brücke entschieden sie sich dann aber dagegen.

Zwischenstand Questmarker: Helden 0 - Overlord 10

WOCHE 39

Sir Alric belagerte Grey Haven. Besser hätte ich schon zu diesem Zeitpunkt die Helden angegriffen, aber viel Unterschied hätte es wohl nicht gemacht.

Die Helden machten sich auf die Reise zu den Gärten von Tarn. Unterwegs begegneten sie ein weiteres Mal der Wilden Jagd, konnten sie aber gänzlich ohne eigene Verluste besiegen. Dann begannen sie mit dem Abstieg in das Dungeon, um nach dem sagenumwobenen Piratenschatz zu suchen.

Level 1: Der Kaninchenbau (#4 The Warrens)

Im ersten Level des Dungeons versuchte ich mit Hilfe einer (fälschlicherweise) goldenen Naga, wie üblich alle Angriffe auf einen Helden zu konzentrieren. Wie so oft war es Nanok, der als vorderster Held das Ziel war. Leider war mir kein Erfolg beschiedenen und ich musste schließlich eine Dunkle Bezauberung anwenden, um ihn zu töten. Solange er nicht daneben schlägt, kann ich zu diesem Zeitpunkt der Kampagne davon ausgehen, das fast jede der Helden sich mit einem Schlag ums Leben bringt, mit Ausnahme von Tahlia und ihrer schieren Menge an Lebenspunkten (27). Es blieb bei den 4 Questmarkern für Nanok für mich, während die Helden je 2 für die beiden Hexer Ebon und Onyx und 3 Questmarker für eine Glyphe einsammelten. Einen hatten sie schon für den erstmaligen Besuch der Gärten von Tarn bekommen.

Zwischenstand Questmarker: Helden 8 - Overlord 14

Level 2: Die Uralte Bibliothek (#10 - The Ancient Library)

Der zweite Level bereitete den nun fast perfekt ausgerüsteten Helden keine wesentlichen Probleme - er war offen und übersichtlich genug, dass sie alle Monster schnell erledigen und mir wenig Möglichkeiten zum Spawnen lassen konnten, auch wenn es bis zum letzten Ereignismarker dauerte, bis sie den Schlüssel für die Rote Tür fanden. Null Questmarker für den Overlord, 8 für die Helden für den Bibliothekar und zwei Glyphen.

Zwischenstand Questmarker: Helden 16 - Overlord 14

Level 3: X markiert die Stelle! (Rumor 9 - X marks the Spot)

Dann ging es an das wahrscheinlich letzte Gerücht der Kampagne, die Suche nach dem Schatz von Käpt'n Jones. Nur eine Sache stellte sich als gefährlich heraus: Der tiefe Brunnen in der Mitte des ersten Gebiets war eine heimtückische Falle, die die Spieler auch kaum voraus ahnen konnten. Prompt wurde Tahlia (oder war es Jaes?) und Silhouette hinein geweht und hauchten einmal mehr ihr Lebenslicht aus. Das hieß 7 Questmarker auf einen Schlag für die Spinnenkönigin. Leider blieb es dabei auch, denn die Helden schafften es, das Dungeon zu verlassen, bevor ich den Kartenstapel zum ersten Mal aufbrauchen konnte. Selbst sammelten sie 11 Questmarker: 4 für den Käpt'n, 6 für Glyphen und 1 für eine Truhe ohne Schatz.

Natürlich kehrten die Helden nach dem Dungeon ohne Umschweife nach Tamalir zurück.

Zwischenstand Questmarker: Helden 27 - Overlord 21

WOCHE 40

In einem letzten Versuch seine Geschwister zu rächen und die Dritte Schriftrolle zu erobern (und da ich sowieso keine weitere Verwendung für ihn hatte) griff Sir Alric die Helden in Tamalir an. Hier zeigte Jaes' neu erworbener Stab des Grabes seine Macht und verhinderte, dass ich die ausgesuchte Verräterkarte Belebte Waffen spielen konnte. Ohne ihre Macht war Sir Alric Geschichte, bevor er einen einzigen Helden töten konnte. Mein letzter Hauptmann war dahin.

Ich könnte mir noch eine Dunkle Stärke für die Spinnenkönigin, um für den Endkampf besser vorbereitet zu sein. FEHLER! Siehe oben.

Die Helden nahmen sich ihrerseits die Zeit, um noch einmal in Tamalir zu trainieren. Tahlia verbesserte ihren letzten schwarzen Nahkampfwürfel auf Silber und einen silbernenen auf Gold. Sowohl Silhouette als auch Jaes verbesserten zwei silberne Würfel auf Gold (Fernkampf bzw. Magie). Nur Nanok musste mangels Goldes mit dem Training aussetzen.

Zwischenstand Questmarker: Helden 31 - Overlord 23

An diesem Punkt beendeten wir den Spielabend. Wir hatten einiges geschafft: Ein ganzes Dungeon, zwei Begegnungen und jede Menge Bewegung auf der Überlandkarte. Ich schätze, dass wir noch zwei weitere Abende für die Kampagne brauchen werden.

Gesamtstand Questmarker: Helden 279 - Overlord 309

Die Kampagne neigt sich nun stark dem Ende entgegen. Die Helden wollen noch das letzte legendäre Dungeon angehen, danach werden die 600 Questmarker auf jeden Fall überschritten sein. Dann geht es in die Festung der Spinnenkönigin. Mit austrainierten und hochgerüsteten Helden sehe ich im Moment nicht, wie die Spinnenkönigin den Endkampf schaffen soll, schließlich ist sie eine der schwächsten Avatare, was den direkten Kampf angeht. Aber wir werden sehen.

Bis zum nächsten Mal,
Eure besorgte Spinnenkönigin

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Dean am 03.02.2010, 10:52

Super Spannend geschrieben.

Habe mir den Kampagnenmodus auch gekauft und bin nun nach diesem Bericht auf den ersten Abend super Gespannt.

Ist es bei euch schon weitergegangen? Würde mich interessieren wie es bei euch ausgeht.

Grüße Dean
Dean
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2010, 16:00

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 03.02.2010, 11:02

Es fehlt noch der Bericht von der letzten Spielsitzung, in dem die Helden das dritte legendäre Dungeon erforscht haben. Die wahrscheinlich letzte Session - der Angriff auf die Festung der Spinnenkönigin - haben wir noch nicht gespielt, Terminschwierigkeiten haben uns bisher daran gehindert.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Dean am 03.02.2010, 16:35

Hast du dir Anfangs die Spinnenkönigin ausgesucht, oder den Zufall entscheiden lassen?
Dean
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2010, 16:00

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 03.02.2010, 16:49

Die habe ich mir ausgesucht, da die Spieler auch ihre Helden ausgesucht haben. Ich habe aber bewusst nicht den stärksten Avatar genommen.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: RtL - Gegen die Spinnenkönigin

Beitragvon Uthoroc am 25.03.2010, 16:03

Es ist geschafft ... die Spinnenkönigin wurde besiegt und die Ewige Dunkelheit vereitelt.

Mir fehlt leider Zeit und Energie, um die beiden letzten Spielsitzungen in derselben Fülle wiederzugeben, wie die anderen, deshalb nur ein paar kurze Anmerkungen. In der vorletzten Sitzung erledigten die Spieler das legendäre Dungeon der Goldphase und holten sich die Rüstung der Götter. Trotz Gold-Upgrade für Eldritch Monster, hatten sie keinerlei Schwierigkeiten mit dem Endboss-Dämon. Am Ende besaßen sie alle Gold-Schätze, die irgendwie nützlich für sie waren - die Ausrüstung war perfekt.

Letzten Samstag ging es dann an das Finale Dungeon - die Festung der Spinnenkönigin. Meinen einzigen heftigen Schlag konnte ich mit dem Tanz des Affengottes landen, mir einen TPK (Total Party Kill) brachte. Leider führte dieser wie üblich bei uns zu einer (glücklicherweise kurzen) Frustration der Spieler, da sie nichts anderes tun konnten, als ihr Schicksal hinzunehmen.

Das Design und Layout des letzten Levels der Spinnenkönigin ist echt schön und erlaubte mir noch einmal einen Kill (Silhouette). Jaes widerstand noch einmal zwei (!) Dunklen Bezauberungen.

Dann erschien die Spinnenkönigin. Sie konnte einen Angriff machen (8 Schaden plus 2 Durchbohren auf 3 Helden), dann kam Nanok an die Reihe und erledigte mit drei Schlägen (Fertigkeit Ritter) den Avatar. Bleh, langweilig. Wie bereits erwartet, war die Spinnenkönigin am Ende einfach viel zu schwach, um auch nur die geringste Spannung aufkommen zu lassen. Keine Overlordkarten mehr benutzen zu dürfen ist einfach nur idiotisch. Und mit Energie auf den Würfeln kann der Avatar auch nichts anfangen. Meine 4 Goldenen Würfel zeigten 9 (!) Energiesymbols, die einfach nur verpufften. Wer diese Endkämpfe entworfen hat, gehört einfach nur gehauen.

Insgesamt haben wir mit dieser Kampagne 15 (44 Wochen/Runden im Spiel) Spielsitzungen verbracht. Der Höhepunkt war eindeutig am Anfang der Goldphase als Lady Eliza Farrow den Helden die dritte Schriftrolle abjagte und fast damit entkommen wäre. Danach waren die Helden einfach zu gut ausgerüstet und trainiert, als das ich noch viel hätte machen können.

Würde ich das ganz nochmal machen? Als Overlord so schnell wahrscheinlich nicht wieder. Dafür war es am Ende zu langweilig und frustrierend zuzuschauen, wie die Helden auch die stärksten Monster einfach nur so wegblasen. Eher würde ich jetzt mal wieder ein paar Einzeldungeons aus den Erweiterungsboxen spielen.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Vorherige

Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron