[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - Im Namen der Rose & Diamonds Club - Erste Eindrücke

Im Namen der Rose & Diamonds Club - Erste Eindrücke

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

Im Namen der Rose & Diamonds Club - Erste Eindrücke

Beitragvon HOlg am 19.10.2008, 14:46

Dieses Jahr hatte ich die Gelegenheit die beiden Ravensburger Neuheiten schon mal zu spielen!

Ich muss sagen ich bin angenehm überrascht!

In "Der Name der Rose" bewegen sich sechs Mönche, Bruder William und Adson durch die Gebäude und Räumlichkeiten des Klosters, in dem mehrere Morde geschehen sind. Jeder Mönch hat seinen Aufgabenbereich innerhalb des Klosters und sucht er Räumlichkeiten auf, in denen er eigentlich nichts zu suchen hat, macht er sich verdächtig.

Jeder Spieler ist einer dieser Mönche, diese werden aber geheim zugelost, so dass keiner die Identität des anderen kennt. Bewegt werden darf aber jeder Mönch von jedem Spieler. Mittels Karten werden nun die Mönche durchs Kloster bewegt, bekommen Verdachtspunkte in Räumen in denen sie sich eigentlich gar nicht aufhalten dürften und werden diese in Räumen, in denen sie sich aufgrund ihrer Aufgaben zurecht aufhalten, wieder los.

Am Ende eines Tage, von denen sechs gespielt werden, werden die Verdachtpunkte zu Indizienpunkte gemacht. Absteigend bekommt der "verdächtigste" Mönch fünf, der zweitverdächtigste vier usw. Indizienpunkte.

Nach dem ersten, dritten und fünften Tag muss jeder ein bisschen was von sich preis geben und eine Farbe aufdecken, die sein Mönch auf jeden Fall nicht hat. So lässt sich nach und nach eingrenzen, wer wohl welchen Mönch hat und das ist auch wichtig, denn nach dem sechsten Tag darf jeder Spieler einen Tipp abgeben und richtig Tipps bringen den entsprechenden Mönch auf der Indizienleiste nach vorne. Und das ist schlecht, denn wer am Ende am unauffälligsten war, also am wenigsten Indizienpuntke besitzt, gewinnt das Spiel.

Das Spiel lässt sich ganz gut mit Heimlich & Co. vergleichen. Mir hat recht gut gefallen! Es wird noch ein paar Testrunden brauchen, aber in den nächsten Wochen gibt es hier auf dem Spieleteufel noch eine ausführliche Rezension.

Im "Diamond Club" geht es darum, die wertvollste Gartenanlage zu bauen. Für die meisten Bauwerke benötigt man Edelsteine und diese bekommt man, indem man am Markt Schürfrechte, Minen und Schiffe für den Transport erwirbt. Dazu hat jeder 10 Münzen zur Verfügung, sichert sich durch geschickten Einsatz was er benötigt und macht es den anderen unter Umständen teuerer.

Mit den Edelsteinen werden den Gartenbauten gekauft und auf dem Tabelau mit der Gartenanlage abgelegt und sobald einer alle Felder seines Gartens bebaut hat, endet das Spiel und der wertvollste Garten wird ermittelt.

Hört sich einfach an, ist es im Grunde auch, und doch gibt es viel zu bedenken. Wer am Markt am sparsamsten ist erhält einen Diamanten (Joker), wer am meisten Geld investiert um in der nächsten Runde Startspieler zu sein erhält ebenfalls einen Diamanten. Tiergehege bringen je einen Siegpunkt, kosten aber keine Edelsteine und bringen in einer Kombination von drei verschiedenen Gehegen insgesamt 10 Siegpunkte.
Und dann gibt es noch drei "Fortschrittsbereiche". Man kann mehr Geld für die kommenden Runden bekommen, Waldanpflanzungen in seinem Garten wertvoller machen oder die Schürfungen in seinen Minen verbessern, also mehr Edelsteine bekommen. Und dann wären da noch die Sondersiegpunkte für verschiedene Bereiche wie z.B. den ersten der drei Springbrunnen baut, der erste der fünf beliebige aber gleiche Bauten errichtet oder den ersten der vier verschiedene Bauten errichtet.

Es gibt also zahlreiche erfolgversprechende Strategien. Auch hier stehen noch einige Testrunden in unterschiedlicher Besetzung aus, bevor ich eine Rezi schreibe, aber sie kommt. Der erste Eindruck jedenfalls ist schon mal recht positiv!
Benutzeravatar
HOlg
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 08.11.2006, 15:33
Wohnort: Schweinfurt

Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron