[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - Ghoest Storys

Ghoest Storys

Diskussionen, Meinungen und Fragen zu Brettspielen

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Brettspiele - Allgemein)

Ghoest Storys

Beitragvon ruthluna am 18.11.2009, 15:23

@ HOLg Hab gerade mal die Rezensionen durchgesöbert und eines meiner Lieblingsspiele vermisst: Ghoest Storys. :)

Das Spiel ist zwar nicht mehr neu, aber es gibt doch jetzt die Erweiterung White Moon. Ich hab die auch schon zu Hause, bin aber noch nicht dazu gekommen sie zu spielen. Stimmt es, dass es mit der Erweiterung leichter wird?
ruthluna
Spiele-Fan
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2009, 11:12

Re: Ghoest Storys

Beitragvon HOlg am 18.11.2009, 20:16

Ich kenne bisher nur das Basisspiel und das ist schon ziemlich schwer! Die Erweiterung habe ich mir in Essen mal angeschaut, aber nicht gespielt und mir auch (noch) nicht zugelegt. Ehrlich gesagt will ich hier mal nicht Vortester sein, zumal ich schon das Basisspiel nicht rezensiert habe. Da will ich selbst mal abwarten, wie die Erweiterung so ankommt.

Wenn du zum Testen gekommen bist, würde ich mich über eine Meinung zum Spiel von dir freuen!
Benutzeravatar
HOlg
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 762
Registriert: 08.11.2006, 15:33
Wohnort: Schweinfurt

Re: Ghoest Storys

Beitragvon ruthluna am 24.11.2009, 15:13

Habs gespielt :D

Wir habe es gestern endlich gespielt und auch geschafft (Wenn ich auch dazu sagen muss, dass wir weder Alptraum noch Hölle gespielt haben)

Ich war sehr begeistert, kann aber hier keine objektive Stellungnahme abgeben, ich finde das Spiel einfach richtig gut. :wink:

Auf der Spiel wurde mir gesagt, dass das Spiel mit der neuen Erweiterung leichter wird. Allerdings wurden die Demorunden da auch mit weniger Geistern gespielt. Wir hatten nicht den Eindruck, dass es leichter ist, da man sich nun auf noch mehr „Baustellen“ konzentrieren muss. Irgendwann hat man einfach immer noch das Gefühl, dass am Ende der Qi noch so viel Geist übrig ist. Dennoch wird das Spiel nicht unübersichtlicher (wie ich befürchtet hatte). Es gibt eine guten Ausgleich zwischen „neuen Gefahren“ und „neuen Helfern“.

Wen’s interessiert:

Als Neuerung gibt es jetzt die Dorfbewohner, Su Ling, Kristalle, Artefakte, neue Geister und ein neues Dorfeld.

Die Dorfbewohner (Dörfler, die das Dorf nicht ohne fremde Hilfe verlassen können) liegen auf den einzelnen Karten (jeweils 3 Dörfler) und müssen auf die Karte gebracht werden, auf der das Tor in die Freiheit steht (ebenfalls neu).
Rettet man die Dörfler (Alle einer Familie) bekommt man eines der neuen Artefakte, sterben Dörfler passiert etwas „unschönes“ (von: ein neuer Geist kommt ins Spiel über: Tao-Marker werden permanent entfernt bis zu: eine weitere Inkanation von Wu Feng wird gelegt)

Dörfler sterben, wenn sie von einem Geist „zerfleischt/ gefressen/ getötet werden (neue Geister) oder wenn eine Dorfkarte umgedreht werden soll (statt umdrehen derselbigen). Damit verhindern sie zwar (in der Regel) dass ein Dorffeld nicht mehr einsetzbar ist, bringen aber doch einige Probleme. Dörfler können auf dem Friedhof wiederbelebt werden, dass negative Ereignis bleibt jedoch bestehen.

Wir mussten feststellen, dass es nicht ganz leicht ist, viele Dörfler zu retten, da es eine ganze Aktion kostet, diese durch das Tor zu schaffen. (Und Aktionen hat man in diesem Spiel bekanntlich nie genug).

Su Ling kommt ins Spiel, sobald etwas Negatives passiert (Dörfler sterben, Feld wird gedreht, Fluchwürfel wird geworfen-unabhängig vom Ergebnis). Sie wird auf ein beliebiges Spukfeld gestellt und verhindert, dass dieser eine Geist das Dorf erreicht (Er spukt dann immer nur bis zur ersten Stufe und geht dann zurück). Passiert etwas weiteres Negatives darf Sie versetzt werden (Muss aber nicht).

Kristalle können beim Händler erwürfelt (Würfel weis) oder als Belohnung (neuer Geist) erhalten werden. Kristalle kann man als Tao-Marker einsetzen (Joker) oder auf den Urnen Plazieren. Der Gelbe Spieler darf sich keinen Kristall, statt eines Tao-Markers nehmen. Kristalle werden jedoch nicht von der schwarzen Witwe blockiert. Wurde auf allen vier Ecken ein Kristall auf einer Urne platziert (Wie Budda am Ende der Runde, jedoch muss man auf dem Eckfeld stehen) gibt es eine Bonusrunde für alle Spieler.

Die Artefakte können ganz unterschiedliche Sachen, je größer die Familie ist, umso mehr. Die Familien mit einem Mitglied geben bei der Rettung ein Artefakt, welches nur einmal eingesetzt werden kann.
Interessant ist die Schriftrolle. Sie bewirkt, dass der Spieler alle Taoisten auf sein Feld holen kann. (Toller Endgegnergegenstand)
Familien mit mehr Mitgliedern geben Artefakte, die Häufiger eingesetzt werden können.

Die neuen Geister töten jede Runde einen Dorfbewohner (einige davon auch, wenn sie ins Spiel kommen).

Auf dem neuen Dorffeld (Kung-Fu-Schule) kann man alle Geister des eigenen Feldes oder alle schwarzen Geister gleichzeitig bekämpfen.
ruthluna
Spiele-Fan
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2009, 11:12

Re: Ghoest Storys

Beitragvon Uthoroc am 24.11.2009, 15:57

Danke, das hört sich sehr interessant an. Ich mag Ghost Stories ebenfalls sehr gerne, auch wenn es wirklich verdammt schwierig ist. Wir haben bisher auch immer höchstens auf normalen Schwierigkeitsgrad gespielt. Das ist schon schwer genug!

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Ghoest Storys

Beitragvon Uthoroc am 15.11.2010, 14:23

Gestern habe wir nochmal zwei Partien Ghost Stories gespielt. Da zwei Neulinge dabei waren, haben wir uns aber noch nicht an die Erweiterung gewagt.

Immerhin haben wir eines von den beiden Spielen (beide auf "Anfänger) gewonnen und Wu Feng als "Creeping Horror" zurück in die Hölle geschickt. Bei ersten Spiel wurde leider vier Geister vor Wu Feng (als "Deaths Army") das vierte Dorffeld weggespukt.

Es hat allen - auch den Neulingen - wieder sehr viel Spaß gemacht, Ghost Stories ist einfach ein tolles Spiel. Ich muss wirklich dringend mal die "White Moon" Erweiterung ausprobieren.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen


Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron