der westliche Weg

Alle Fragen rund um das Regelwerk

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Ringkrieg)

der westliche Weg

Beitragvon stawo3 am 28.08.2018, 08:44

Werte Ringkrieger,

endlich bot sich im Rahmen unseres letzten Spieles zum ersten Mal die Gelegenheit die Ereigniskarte der westliche Weg rechtzeitig zum Einsatz zu bringen und prompt tauchten einige Interpretationsfragezeichen auf - folgende Spielsituation:
- die Gemeinschaft gelangte ungesehen bis vor die Tore der grauen Anfurten (Fortschrittsleiste Stufe 5)
- in der nächsten Runde legte meine Gegenspielerin den westliche Weg aus - bleibt im Spiel - und betrat besagte Elbenfestung
Unklar war in dieser Spielsituation folgendes: auf er Ereigniskarte steht "wenn sich die Gemeinschaft in den grauen Anfurten oder auf dieser Karte befindet und der Fortschrittsmarker auf 0 oder 1 steht, gilt die Gemeinschaft als auf See und der Schattenspieler darf kein Jagdplättchen ziehen"
bei der Bewegung in die grauen Anfurten steht jedoch der Fortschrittsmarker mittlerweile auf Feld 6 und hier müsste sich nach meiner Interpretation die Gemeinschaft in der Phase 2 der nächsten Runde zeigen (Fortschrittsmarker auf 0) und müsste anschließend einen "Bewegungswürfel" verwenden um "auf See" zu gelangen - meine Gegenspielerin wandte aber zu Recht ein, dass sich die Gemeinschaft (lt. Kartentext) bereits auf See befindet, jedoch steht auf der Karte auch, dass diese wie eine angrenzende Region zu betrachten ist - so what?
- ist jetzt noch ein Bewegungswürfel notwendig um aus den grauen Anfurten auf See zu gelangen?
- wenn ja, steht der Fortschrittsmarker wieder auf Stufe 1?
- darf sich die Gemeinschaft "auf See" zeigen um wieder auf Stufe 0 zu gelangen? (wäre ja für das an Land gehen wichtig weil ab Stufe 2 ja wieder gejagt werden darf)
- ist für die Bewegung an Land wieder ein entsprechender Würfel erforderlich?
- und noch eine fettgedruckte Irritation des Kartentextes: die Karte darf keinesfalls auf den Ablagestapel gelegt werden - warum eigentlich nicht, wenn das Ereignis abgeschlossen ist?

So, entweder konnte ich jetzt ausreichend Verwirrung stiften oder mir ist eine einigermaßen verständliche Darstellung der Ereignisse gelungen - Spiel hab ich übrigens verloren - 9 Eroberungspunkte waren schon auf meinem Konto, aber die Ents waren in einer spektakulären Schlacht um Lorien das Zünglein an der Waage - schade, ich hätte Mittelerde bis zur nächsten Auseinandersetzung gerne mit Finsternis überzogen:)

Danke und beste Grüße
Wolfgang
stawo3
Spiele-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2013, 11:38

Re: der westliche Weg

Beitragvon Uthoroc am 28.08.2018, 09:54

Wo sich die Gemeinschaft "befindet" ist immer da, wo die Figur auf dem Brett steht. Wenn sie also noch in Bruchtal steht, aber die Fortschrittsleiste auf "6" ist, befindet sie sich NICHT in den Grauen Anfurten. Erst wenn sie sich zu Beginn der nächsten Runde zeigt, den Fortschritt auf Null stellt und die Figur in die Grauen Anfurten bewegt, dann befindet sie sich auch dort.

Wenn nun zu diesem Zeitpunkt der Westliche Weg ausliegt, dann sind die Bedingungen für "auf See" erfüllt, (Gemeinschaft in Grauen Anfurten und Fortschritt auf 0) und es braucht keinen weiteren Würfel, um in See zu stechen.

Mit der nächsten Bewegung der Gemeinschaft geht der Fortschrittsmarker auf die 1, und die Gemeinschaft ist immer noch auf See. Wenn sie sich dann noch mal bewegt und auf "2" rückt, dann nicht mehr.

Habe ich die Frage jetzt beantwortet? Alle Klarheiten beseitigt? :D
Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Descent Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1722
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: der westliche Weg

Beitragvon stawo3 am 28.08.2018, 12:25

fast alles beantwortet Ralph
ja, sorry das war wohl etwas missverständlich geschrieben, natürlich steht die Ringträgerfigur in Bruchtal bis sie sich in den Anfurten zeigt - alles klar so weit.
die Gemeinschaft betritt mit der nächsten Bewegung (Fortschrittsmarker auf 1) also bereits eine Region Gondors (ist offiziell aber noch auf See) und der SS darf noch nicht jagen?

und da wäre noch der fettgedruckte Text: die Karte darf keinesfalls auf den Ablagestapel gelegt werden - das gilt wahrscheinlich für Karten des SS mit welchen ausliegende Karten der FV abgelegt werden könnten?

Danke noch mal für deine Geduld und beste Grüße
Wolfgang
stawo3
Spiele-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2013, 11:38

Re: der westliche Weg

Beitragvon Uthoroc am 28.08.2018, 12:35

Nein, nicht ganz. Die Gemeinschaft steht ja noch in den Grauen Anfurten (auch wenn sie "auf See" ist). Wenn sie sich dann 1 bewegt (und sich zeigt) würde sie auf die Karte gestellt, die ja als Region zählt), weiterhin "auf See". Erst mit der nächsten Bewegung ist sie dann in Gondor.

Der Zustand "auf See" wird nicht dadurch dargestellt, dass die Gemeinschaft auf die Karte gestellt wird - ist das vielleicht das Missverständnis? Du kannst es so sehen, als ob diese Karte einfach eine Region zwischen den Grauen Anfurten und Gondor ist, was die Bewegung der Gemeinschaft angeht.

Und ja, der Satz über den Ablagestapel ist dafür da, dass der Schatten diese Karte nicht entfernen kann - ansonsten passieren nämlich lauter undefinierte Dinge. :D
Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Descent Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1722
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: der westliche Weg

Beitragvon stawo3 am 28.08.2018, 12:50

ja, jetzt kommt Licht ins Dunkel - herzlichen Dank für die rasche Klärung und ein dickes Bravo zu dem hilfreichen Forum

liebe Grüße
Wolfgang
stawo3
Spiele-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2013, 11:38

Re: der westliche Weg

Beitragvon Uthoroc am 28.08.2018, 12:55

Gern geschehen! :)

Ciao,
Ralf
Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Descent Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1722
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: der westliche Weg

Beitragvon Olórin am 28.08.2018, 13:25

Die Karte wird natürlich trotzdem entfernt, sobald die Ausspielbedingungen nicht mehr erfüllt sind, so wie es mit jeder Karte, die im Spiel bleibt, der Fall ist. Also dann, wenn die Gemeinschaft (die Figur!) tatsächlich Gondor betreten hat und dadurch nicht mehr "auf See" ist.
Benutzeravatar
Olórin
Vielspieler
Vielspieler
 
Beiträge: 232
Registriert: 16.09.2015, 10:27


Zurück zu Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron