Seite 1 von 1

Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 29.07.2018, 22:07
von DaNnYFiZz
Hi,

leider habe ich keinen passenden Beitrag gefunden.

Die Karte besagt, dass auch zwei Figuren Rohans in Orthank platziert werden sollen. Wenn dort Armeen des Schattens sind, kommt es dann zum Kampf?

Danke für Hilfe
Danny

Re: Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 30.07.2018, 13:00
von Olórin
Oha, ich dachte schon, dieses Forum wäre inzwischen ganz tot.

Du redest von "Der Ringkrieg - 1. Edition"? Kenne mich leider nur mit der 2. Edition aus. Da gibt es auch eine Karte diesen Namens, jedoch dürfen dort selbstredend nur Figuren Isengards nach Orthanc (und Dunland) gestellt werden, nicht jedoch solche von Rohan. Bin doch sehr überrascht zu hören, dass es in der 1. Edition sowas geben sollte...

Also der Grundsatz der 2. Edition ist jedenfalls der, dass NIEMALS Figuren in einer Region rekrutiert werden dürfen, in der sich feindliche Figuren befinden oder eine eigene Siedlung vom Feind bereits erobert wurde. Falls doch, in sehr seltenen Fällen, dann muss das explizit auf der Karte auch so draufstehen und dann gibt es dort auch keinen Interpretationsspielraum dahingehend.

Da ich mir nicht ernsthaft vorstellen kann, dass sich die 1. Edition derart stark von der 2. Edition regeltechnisch unterscheidet, vermute ich mal, du hast dich nicht richtig ausgedrückt. Ich bitte um Prüfung.

Re: Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 30.07.2018, 15:36
von Uthoroc
Das ist ein Druckfehler auf der Karte der 1. Edition und es sollte "Einheiten Isengarts" heißen.

Die Errata für die 1. Edition finden sich hier auf dem Sphärentor.

Re: Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 31.07.2018, 10:25
von Olórin
Ach jetzt verstehe ich, ein Druckfehler also.

DaNnYFiZz, tu dir selbst einen Gefallen und leg dir ein Upgrade-Kit für die 2. Edition oder gleich ganz die 2. Edition vom Ringkrieg zu. Zumindest lade dir die Regeln zur 2. Edition kostenlos runter, denn da wurde, wie ich hörte, viel ausbalanciert und verbessert im Verhältnis zur 1. Edition vom Ringkrieg.

Re: Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 02.08.2018, 09:12
von DaNnYFiZz
Hey Danke Leute!

hatte mich schon gefragt ob ich eine Antwort bekomme da die letzten Beiträge schon eine Weile zurück liegen.

Inzwischen hatte ich auch weiter recherchiert und die Karte mit dem Text "Isengart" Figuren gefunden.

Ja leider ist das nicht der einzige Druckfehler. Ich hatte mich schon vor dem ersten Spielversuch stundenlang mit der Bedienungsanleitung auseinandergesetzt um dann mit meinem 13 Jährigen Cousin
gleich durchstarten zu können (so der Plan)

Das da trotzdem noch so viele Hürden durch die Ereignisskarten dazu kommen hätte ich nicht gedacht. Auch bei einigen Kampfeffekten stellen sich mir immer wieder Fragen. Ich zweifle schon ob ich nicht schlau genug bin um das zu raffen...

Ich glaub, wenn ich all meine Fragen hier schreiben würde, gingen wieder edliche Stunden ins Land. Deswegen auch danke auch für den Tip mit der 2.Ediditon. Hab schon meine Fühler ausgestreckt um auch hier ein Schnäppchen zu machen. Neupreis 80€ wäre schon ganz schön heftig.

Am liebsten würde ich natürlich mit einem Erfahrenen Spieler eine Runde spielen.. zufällig jemand aus Berlin hier im Forum :D

Also danke nochmal und bis dann
DaNnYFiZz

Re: Ereignisskarte "Eine neue Machs steigt auf"

BeitragVerfasst: 03.08.2018, 10:47
von Olórin
Leider wohne ich nicht in Berlin oder auch nur in der näheren Umgebung, was persönliche Spielrunden zwischen uns unwahrscheinlich macht. Dennoch helfe ich gerne bei Regelfragen aller Art!

Und lass dich nicht runterziehen, der Ringkrieg gehört definitiv zu den eher komplexen und schwierigeren Brettspielen. Regelfragen und Missverständnisse sind hier, insbesondere für Ringkrieg-Neulinge, vollkommen normal und üblich. :D