[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - Aufbruch gen Imladris!

Aufbruch gen Imladris!

Wie man es anders machen könnte

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Ringkrieg)

Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 28.03.2013, 10:22

Möglicherweise ist einigen hier mein Prequel "Der Weg nach Bruchtal 2.1" ja zu kompliziert :roll:, auch wenn mir in dem Fall unbegreiflich wäre, wie das möglich ist, da der "Ringkrieg" an sich schon mehr als kompliziert anmutet, während mein Prequel dazu vergleichsweise einfach gehalten ist. Wie dem auch sei, ich habe als Alternative zum Prequel nun meine ursprüngliche Idee einer direkt und unmittelbar ins Hauptspiel implementierten Variation, in welcher die Hobbits im Auenland starten, wieder aufgegriffen und verfeinert, aber seht selbst:


Geänderte Startaufstellung des "Ringkrieg" für die Startvariante "Aufbruch gen Imladris!":

Freie Völker
- Die Gemeinschaft startet im Auenland mit Merry und Pippin als Gefährten.
- Die Freien Völker starten das Spiel mit 2 Aktionswürfeln.
- Ein Aktionswürfel der Freien Völker liegt in Bree, ein weiterer Aktionswürfel liegt in Bruchtal.
- Alle Politikmarker stehen auf der obersten Stufe der Politikleiste, die Elben sind inaktiv.
- Gandalf der Graue, Legolas, Gimli und Boromir sind noch nicht im Spiel.

Der Schatten
- Der Schatten startet das Spiel nur mit einem einzigen Nazgûl im Auenland.
- Der Schatten startet das Spiel mit 5 Aktionswürfeln.
- Zwei Aktionswürfel des Schattens liegen in Bruchtal.
- Alle Politikmarker stehen auf der obersten Stufe der Politikleiste.

Geänderte Regeln des "Ringkrieg" für die Startvariante "Aufbruch gen Imladris!":

Prä-Bree (die Gemeinschaft hat sich bislang weder in Bree gezeigt, noch wurde sie dort entdeckt):

- Der Schatten muss immer zwei Aktionswürfel als Augen dem Jagdfeld zuweisen.

- Der Schatten MUSS - nach Möglichkeit - den Nazgûl immer SOFORT in die letztbekannte Region der Gemeinschaft stellen.

- Kein Gefährte darf als Verlust herangezogen werden, um den Jagdschaden zu reduzieren.

- Smeagol kann nicht Ratgeber der Gemeinschaft werden (Smeagol-Jagdplättchen werden wirkungslos abgelegt, es wird aber dafür kein neues Jagdplättchen gezogen).

- Keine Charaktere/Schergen dürfen rekrutiert werden, weder der Freien Völker, noch des Schattens.

- Die Gemeinschaft darf sich nicht in Mordor erklären.

- In Phase 1 einer neuen Runde (auch der ersten!) dürfen KEINE Ereigniskarten gezogen werden! Sie können derweil nur mittels Ereigniswürfeln gezogen werden.

Post-Bree (die Gemeinschaft hat sich in Bree gezeigt - oder wurde dort entdeckt):
- Alle bisherigen Regeln unter "Prä-Bree" fallen umgehend weg.

- Die Gemeinschaft bekommt augenblicklich Streicher als weiteren Gefährten (und Ratgeber), sobald sie sich in Bree zeigt (oder dort entdeckt wurde). Streicher erscheint erst zu diesem Zeitpunkt als Gefährte der Gemeinschaft im Spiel.

- Der Aktionswürfel der Freien Völker in Bree wird in Phase 1 der nächsten Runde dem Würfelvorrat hinzugefügt, sobald sich die Gemeinschaft dort gezeigt hat (oder dort entdeckt wurde).

- Gandalf der Graue, Legolas, Gimli und Boromir erscheinen in Bruchtal mit Beginn der 3. Runde, die auf die Runde folgt, in der sich die Gemeinschaft in Bree gezeigt hat (oder dort entdeckt wurde). Auch die Nation der Elben wird spätestens ab diesem Zeitpunkt aktiviert. Diejenigen dieser Gefährten, die dann nicht aus Bruchtal fortbewegt werden, können noch Teil der Ringgemeinschaft werden, sobald diese sich in Bruchtal zeigt.

- Der Aktionswürfel der Freien Völker und die des Schattens in Bruchtal werden in Phase 1 der nächsten Runde dem Würfelvorrat hinzugefügt, sobald sich die Gemeinschaft dort gezeigt hat.

- Solange sich die Gemeinschaft nicht in Bruchtal gezeigt hat, darf jeder Spieler zu Beginn einer neuen Runde (auch der ersten) nur EINE Ereigniskarte von einem beliebigen Stapel ziehen.
Zuletzt geändert von Valaraukar am 28.03.2013, 10:46, insgesamt 6-mal geändert.
Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 28.03.2013, 10:24

Anmerkung:

Die obige Spielvariante wurde von mir noch nicht auf ihre Ausgeglichenheit hin getestet. Testspiele stehen also noch aus, werden aber demnächst folgen...
Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Uthoroc am 28.03.2013, 12:54

Insgesamt sind mir auch hier zu viele Bedingungen bei, was die Spieler alles machen müssen oder nicht dürfen. Das ging mir schon bei den anderen Prequel-Regeln so: Durch den Versuch, die Sache so nah wie möglich ans Buch zu bringen, bleibt nicht viel "Spiel" übrig, wo ich die Entscheidungsfreiheit habe, meine eigenen Wege zu gehen.

Interessanter finde ich einfach unterschiedliche Setups, wo nur die Startaufstellung abgewandelt ist und man von da das Spiel normal weiterspielt. So wie zum Beispiel das "Zerfall der Gemeinschaft" Szenario von Veldrins Seite. Aber da ich selbst das noch nie gespielt habe, bin ich wahrscheinlich nicht der Richtige, das zu kommentieren.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 28.03.2013, 13:47

Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Uthoroc am 28.03.2013, 15:26

Keine Sorge, ich verstehe dass Problem des Balancing. Und mir ist auch klar dass man nicht mit der gleichen Anzahl an Würfeln, Einheiten, usw. starten kann. So wie ich das sehe, braucht man hauptsächlich zwei zusätzliche Mechanismen:

1. Eine Möglichkeit mit weniger Würfeln anzufangen und weitere ins Spiel zu bringen. Dein Szenario (und das ursprüngliche englische) macht das mit Würfel auf dem Brett, die man sozusagen "aufsammelt". Schöner fände ich einen Mechanismus, der ähnlich wie bisher neue Würfel über Charaktere mit bestimmten Rekrutierungsbedingungen ins Spiel bringt.

2. Eine Regel, mit der Charaktere in die Gemeinschaft aufgenommen werden können, damit mit man die Gemeinschaft in der nur-Hobbit Variante starten kann.

Was mich stört sind Regeln wie "Der Schatten MUSS - nach Möglichkeit - den Nazgûl immer SOFORT in die letztbekannte Region der Gemeinschaft stellen." Wenn mir das neue Szenario keine neuen Möglichkeiten eröffnet, sondern ich nur durch eine Reihe halb-automatischer Handlungen geleitet werde, bis das ursprüngliche Setup erreicht ist, kann ich mir die Mühe auch sparen. Ein interessantes Spiel wird durch interessante Entscheidungen der Spieler erreicht.

Aber wie ich in einem der ursprünglichen Threads gepostet habe, fehlt mir eigentlich die Zeit für ein solches Projekt. Und du solltest dir sicherlich nicht wegen mir die Arbeit machen. Wie gesagt, ich habe auch den Zerfall der Gemeinschaft nie gespielt.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 28.03.2013, 15:59

Zuletzt geändert von Valaraukar am 28.03.2013, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon pkh am 28.03.2013, 16:55

"Uns bleibt nur, zu bestimmen, was wir mit der Zeit anfangen, die uns gegeben ist."
Benutzeravatar
pkh
Spieler
Spieler
 
Beiträge: 106
Registriert: 23.09.2008, 07:14
Wohnort: Glattbach

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 28.03.2013, 20:23

Zuletzt geändert von Valaraukar am 29.03.2013, 18:32, insgesamt 2-mal geändert.
Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Uthoroc am 29.03.2013, 12:05

Das hört sich doch gut an... so ungefähr habe ich mir ein "Aufbruch von Hobbingen" Szenario vorgestellt. KISS ist toll! ;)

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 30.03.2013, 10:41

Valaraukar
 

Re: Aufbruch gen Imladris!

Beitragvon Valaraukar am 30.03.2013, 11:36

Valaraukar
 


Zurück zu Varianten und Hausregeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast