[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4797: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4799: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4800: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4801: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
• Thema anzeigen - Fotos von bemalten Figuren

Fotos von bemalten Figuren

Allerlei zum Ringkrieg

Moderatoren: HOlg, Moderatoren (Ringkrieg)

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 19.07.2011, 16:35

Nach einer kleine Pause (wegen meines Dune-Remakes), geht es mit dem Hexenkönig (als Anführer der Ringgeister:


Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Hardy am 27.07.2011, 10:25

Die Figuren sehen echt großartig aus. Meine Fähigkeiten haben nur zum bemalen der Bases gereicht.
Hab vor einer Ewigkeit mal an meinen HERO QUEST Figuren probiert. Das Ergebnis war...ernüchternd ;)
Gott sei Dank hab ich über das Internet wieder welche im unbemalten Zustand gefunden *lol*
Hardy
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
 
Beiträge: 97
Registriert: 11.10.2009, 10:07

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 27.07.2011, 10:49

Irgendwie ist man nie zufrieden...

Wenn ich mir meine Charaktere des Grundspiels (Gandalf der Graue, Streicher, Saruman, usw.) jetzt an anschaue, überlege ich mir schon, ob ich den Satz gegen einen unbemalten tausche und sie nochmal neu mache. Ich bin den 5 jahren deutlich besser geworden. :P

Hier ist übrigens noch ein Ent aus Baumbarts Gefolge:

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon bartle am 20.05.2012, 18:57

Hallo Uthoroc,
bei meiner Googlesuche bin ich auf dieses Forum und Deine Bilder gestoßen.
Fantastisch.
Kann man nicht anders sagen.

Nun habe ich natürlich die obligatorische Frage, wie Du das gemacht hast.
Zwar kann ich ganz gut malen, aber Figuren habe ich noch nie bemalt.
Derzeit denke ich über folgende Mothode nach:
1. Figuren in warmen Spülmittelwasser waschen
2. trocknen lassen (Evtl. mit Klarspüler? Habe ich gelesen, aber halte diesen Schritt gefühlt für unnötig)
3. Grundierung mit Revell Basic-Color Grundierungsspray
4. Bemalung mit Revell Aqua Color und/oder normalen Künstleracylfarben aus dem naheliegendem Baumarkt (C.Kreul Hobby Line)
5. Lackierung (Keine Ahnung womit, scheint für Haftung auch erstmal weniger wichtig)

Als Kind habe ich mal Modelle mit den Revell Email Farben bemalt. Die waren eigentlich immer gut, nur stanken die schon etwas. Derzeit mache ich mir die Hauptsorgen um die Haftung der Farben. Man liest hierzu im Netz einige unterschiedliche Meinungen und das ganze soll ja auch den Spielbetrieb überleben.

Wird endlich Zeit, daß ich mein Siedlerspiel und auch Hdr (habe die 2. Edition vorbestellt) lackiere :).

Jedenfalls wäre es nett, wenn Du mir ein paar grundlegende Tips zur Haftung und Grundierung geben könntest oder evtl. kennst Du eine Seite auf der das gut erklärt wird.

Gruß
Bartle
bartle
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2012, 18:29

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 20.05.2012, 22:25

Hi Bartle,

vielen Dank für die netten Worte! Da ich sowieso die Tage mal eine Anleitung zum Bemalen für meine Ringkrieg-Seite schreiben will, kann ich hier ja schon mal die Basis legen:

1. Der erste Schritt ist das Geradebiegen im .
2. Ein Bad in lauwarmen Spülwasser, wie du schon sagst, um sie sauber und fettfrei zu bekommen. Mit Küchenpapier grob trocknen, dann richtig trocknen lassen. Klarspüler habe ich bisher nie nötig gehabt.
3. Ich grundiere Schwarz mit . Jedes andere Grundierspray für Modelle/Miniaturen wird es aber auch tun.
4. Ich bemale mit . Die liebe ich wegen der praktischen Tropfen-Flasche. Früher habe ich Games Workshop Farben benutzt, die waren auch okay, und ich denke alle Arten von Acrylfarben für den Modellbau werden es tun. Künstlerfarben sind meiner Erfahrung nach unpraktisch, weil sie einen sehr viel höheren Pigmentanteil haben, und man sie für unsere Zwecke SEHR verdünnen muss. Bei den geringen Mengen, die ich so brauche, ist das unsinnig.
Von Enamel-Farben kann ich übrigens für das Bemalen der Figuren nur abraten. Habe ich ganz früher mal gemacht (weil es die einzigen waren, die es bei uns im Spielwarengeschäft gab) - aber das ist eine Riesensauerei mit den Pinseln, Lösungsmitteln, usw. Und Mischen kann man auch sehr schlecht.
5. Lackierung ist für Spielfiguren unbedingt notwendig, sonst ist die Acrylfarbe in nullkommaversiehdich wieder ab. Ich benutze zwei Schichten wasserbasierten Vallejo Mattlack (zum Auftragen mit dem Pinsel, geht aber auch als Spray), und dann eine Schicht , der Wunderlack um die Figuren ganz matt zu bekommen.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 10:30

Das sieht alles absolut klasse aus! Darf ich Fragen, welche Farben ihr dazu verwendet habt? Ich bin absoluter Laie in Bemalung, aber hätte da wirklich Lust drauf! Woher bekomm ich denn das benötigte Material?
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 05.08.2012, 12:05

Siehe mein letztes Posting - ich benutze die dort genannten Vallejo-Farben und bestelle meine Materialien bei dem verlinkten Online-Shop.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 12:55

Alles klar, danke. Also damit ich das richtig verstehe (wie gesagt, bin Laie): Du sprayst erst schwarz ein, dann trocknen, und dann übermalen, dann trocknen und dann mit dem Spray/Pinsel wieder lackieren. Ist es eigentlich schwer, die Figuren zu bemalen?
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 05.08.2012, 13:15

Ja genau, das sind meine Arbeitsschritte.

Also, wenn man das noch nie gemacht hat, ist das schon eine Herausforderung wenn man mit dem Bemalen anfängt. Die Figuren sind sehr klein, und die ersten Versuche werden wahrscheinlich VIEL schlechter aussehen, als was man so im Netz in den ganzen tollen Galerien zu sehen bekommt. Da muss man durch, und mit etwas Übung wird man dann schnell besser. Wenn du die folgenden Dinge dein Eigen nennst, sollte es eigentlich kein Problem sein:

- Geduld. Das ist die wichtigste Eigenschaft, sowohl für das Bemalen einer einzelnen Figur, als auch für das ganze Projekt.
- Eine ruhige Hand. Die Details zu Bemalen braucht schon etwas Fingerspitzengefühl.
- Einigermaßen gute Augen. Man muss keine Adleraugen haben, aber eine starke Sehbehinderung macht es schon sehr schwer.
- Zeit. Man sollte den einen oder anderen Abend Zeit haben, an seinem Maltisch zu sitzen und beschäftigt zu sein. Bei mir hat sich das Projekt (nur für das Grundspiel) über mehr als 5 Jahre hingezogen, aber ich hatte auch sehr lange Pausen, in denen ich gar nichts gemacht habe.

Ich würde auf jeden Fall erst mal mit ein paar nicht so wichtigen Figuren anfangen (auf keinen Fall sofort alles grundieren!) und sehen, wie ich so zurecht kommen. Nur weitermachen, wenn das Bemalen an sich wirklich Spaß macht, sonst wirst du nie fertig! ;)

Hier ist übrigens ein Foto von meinem Arbeitstisch:
Bild

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 13:48

Das mit der Geduld und so weiter sollte ganz gut klappen, denk ich mal. Brauche ich dafür eigentlich mehrere Pinsel, oder reicht es wenn ich von Valleyo das Basic-Set nehme, wo 2 Pinsel drin sind? Und wieso hast du Zange und Feile auf deinem Arbeitstisch? Hast du damit noch spezielle Dinge getan?
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 05.08.2012, 14:27

Zwei Pinsel sollten für den Anfang reichen. Vielleicht noch ein größerer, billigerer aus dem Schreibwarenladen nebenan für gröbere Arbeite, z.B. wenn die Grundierung nach dem Sprayen noch Lücken aufweist.

Ich bemale auch noch andere Figuren. Die Zange ist dafür du Plastikfiguren aus dem Gussrahmen zu schneiden, und die Feile um Gussgrate zu entfernen. Beides wirst du für die Ringkrieg-Figuren nicht brauchen.

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 14:55

Ok, dann werde ich mich in nächster Zeit mal an ein paar erste Figuren wagen. Danke für die Hilfe, einmal mehr ;-)
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 16:28

Eine Sache muss ich dich noch fragen wegen dem Bemalen: Arbeitest du mit Tuschen oder einem Airbrusher? Oder malst du die Flächen und Details einfach mit einer Farbe aus, ohne etwas zu tuschen?
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Uthoroc am 05.08.2012, 20:36

Ja, ich benutze auch Tuschen (Inks), aber eher selten für die Ringkrieg-Figuren. Airbrush verwende ich nicht. Ansonsten mache ich relativ viel über Layering (mehrere Schichten von leicht veränderter Farbe übereinander malen), Highlighting (besonders angeleuchtete Stellen mit deutlich hellerer Farbe akzentuieren) und Drybrushing (Trockenbürsten, http://www.youtube.com/watch?v=FggeDHPW2s0).

Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Meine Figuren-Galerie
Benutzeravatar
Uthoroc
Meisterspieler
Meisterspieler
 
Beiträge: 1727
Registriert: 21.11.2006, 14:23
Wohnort: Siegen

Re: Fotos von bemalten Figuren

Beitragvon Gobbes am 05.08.2012, 21:38

Puh, ich will wirklich nicht damit nerven, aber kannst du mir da ein paar Anfängertipps geben? Zb Washen, was bringt das denn genau? Und mach ich das dann mit der Farbe, mit der ich das Detail bemale? Also wenn ich ein Schild Grau male,wash und drybrush ich dann mit der gleichen Farbe drüber? Wie schafft man es eigentlich,dass Farben gut ineinander verlaufen bzw wie bekommt man das mit akzesorisch gut hin? Und zu Inks: ersetzen die eine Farbe oder malt man dann damit drüber? Und wie highlightet man richtig, also welche Stellen bieten sich dafür gut an? Wahrscheinlich sind die Fragen total doof, aber ich hab echt Angst irgendwas falsch zu machen. Kannst du mir auch ein gutes Set Farben/Pinsel etc zum Start empfehlen? Gibt ja so einiges von Vallejo, was braucht man denn da so an Washs, Inks etc? Ich will jetzt kein richtiger Profi werden,also auch keine Unmengen ausgeben, aber es doch ordentlich machen. Wenn du ne gute Anleitung hast, wie man da genauer vorgeht, wär ich auch nicht abgeneigt ;-) Gibt ja einige im Inet, aber die reden dann immer von washen etc und ich versteh nicht ganz, wie man damit umgeht.
Gobbes
Spiele-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2012, 10:06

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron