Seite 1 von 1

Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 31.10.2015, 15:14
von Harwin
Was passiert, wenn ich als Spieler der freien Völker in eine Festung der Schatten ziehe, in der sich nur Nazgul oder sogar ein Scherge ohne Einheiten befindet. Werden diese eliminiert, oder was passiert mit denen. Wir haben angenommen, dass sie vernichtet werden.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 31.10.2015, 17:40
von Olórin
Hi!

Also soweit ich weiß, werden sie nicht vernichtet. Schergen oder Charaktere der Guten ohne Armee können praktisch nicht vernichtet werden. Und laut dem Regelheft ist ihnen nur verboten ohne Invasionsarmee eine Festung der Freien Völker zu betreten, nicht aber, eine solche zu verlassen. Also glaube ich, dass sie in deiner geschilderten Situation jederzeit die für sie jetzt feindlich gewordene Festung verlassen dürfen, wenn dafür eine passende Aktion benutzt wird.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 01.11.2015, 18:22
von Uthoroc
Olorin hat recht. Sie bleiben - genau wie Gefährten der Freien Völker - einfach auf dem Brett und können mit einem Charakterwürfel auch weg bewegt werden.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 01.11.2015, 19:06
von Harwin
Danke für die Antwort. Bin da jetzt etwas überrascht, aber gut rein regeltechnisch ok, leider praktisch nicht wirklich vorstellbar.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 01.11.2015, 19:45
von Uthoroc
Ein einzelner Charakter oder Nazgul kann sich leicht von einer Armee fern halten oder verstecken - so eine Region ist halt groß. Ein Nazgul kann sogar fliegen. Finde ich praktisch sehr verständlich.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 03.11.2015, 10:00
von Harwin
Mal ernsthaft, dass sich ein Hobbit oder Streicher in einer Festung der Schatten verkleidet verstecken kann, ist sicherlich noch vorstellbar. Bei einem Nazgul (geht garnicht), Hexenkönig oder Sauron fällt mir diese Vorstellung schon wesentlich schwerer. Aber gut, Regel ist klar.

Re: Verlust von Naszgul/Saurons Mund

BeitragVerfasst: 03.11.2015, 10:48
von Olórin
Harwin hat geschrieben:Mal ernsthaft, dass sich ein Hobbit oder Streicher in einer Festung der Schatten verkleidet verstecken kann, ist sicherlich noch vorstellbar. Bei einem Nazgul (geht garnicht), Hexenkönig oder Sauron fällt mir diese Vorstellung schon wesentlich schwerer. Aber gut, Regel ist klar.



Genau da denkst du - rein auf die Theorie bezogen - in meinen Augen nicht weit genug. Nämlich bei der Vorstellung von "in einer Festung...verstecken". Ich bin sicher, Saurons Mund wird nicht in der Festung bleiben, wenn er erfährt, dass eine feindliche Armee auf seine Position zueilt und er keine Truppen zur Verfügung hat, um seine Festung zu verteidigen. Denn seine Späher (u.a. böse Vögel) werden ihm bestimmt frühzeitig melden, dass eine Armee der Freien Völker heran marschiert und dann bleibt ihm genug Zeit, die Festung zu verlassen und sich irgendwo einige Meilen entfernt einen anderen Unterschlupf zu suchen, solange sein Herr und Meister keine neue Aufgabe für ihn bereit hält. Eine Region ist sehr groß und die Festung ist nur ein Bestandteil davon, nicht die Region an sich.

Natürlich wäre es andererseits auch gut vorstellbar, dass er und die Seinen doch in der Festung überrumpelt, gefangen genommen und/oder dabei erschlagen werden. Beide Szenarien wären plausibel. Aber die Regelmacher haben sich eben für eine Seite der Medaille entschieden.